ADAC CampCard


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertung)
Loading...

Der ADAC und die CampCard inkl. Reiseführer

In diesem Guide erhältst du alle Details zur ADAC CampCard.

Der ADAC bietet für Camper die ADAC CampCard und exklusiv für ADAC-Mitglieder die Camping Key Europe Card an. Weitere Info’s zur Camping Key Europe Card gibt es in diesem Artikel.

Die CampCard kann nur in Verbindung mit einem Reiseführer des ADAC erworben werden. Egal für welchen dieser Reiseführer du dich entscheidest, die CampCard ist darin enthalten und kann fortan für ein Jahr verwendet werden. Gültig ist die Campingcard für rund 1800 Camping- und Wohnmobilstellplätze. Dort erhältst du während der Neben- und Hauptsaison Sonderpreise.

Was bringt mir die ADAC CampCard?

In dem CampCard-Preis ist eine Übernachtung für zwei Erwachsene, ein Hund und der Stellplatz enthalten. Außerdem erhält man Strom bis zu 6 Ampere und die Möglichkeit täglich zu duschen. Kurzum gibt es hier den 2-Personen-Vorteil. Bei einem längeren Aufenthalt auf dem Camping- oder Wohnmobilstellplatz kann man sogar Gratis-Tage erhalten. Dies bedeutet, dass du von z.B. 14 Tagen Aufenthalt nur 11 Tage bezahlen musst. Der Rabatt variiert natürlich nach Aufenthaltsdauer und nach Campingplatz.

Woher bekomme ich die CampCard vom ADAC?

Einzeln kann die Campingcard leider nicht erworben werden. Die Karte ist immer in einem Campingführer vom ADAC enthalten und kann dann europaweit verwendet werden. Die Campingführer erhält man hier oder direkt beim ADAC. Wer vorab schon mal nach teilnehmenden Campingplätzen suchen möchte wird hier fündig.

Dieser Artikel ist ein Teil der Serie “Der Campingcard Guide – ACSI, ADAC & Co. im Vergleich”. Falls du dorthin zurück möchtest oder noch gar nicht dort warst, dann klicke hier!